Let’s Dance 2011: Liliana Matthäus verpasst das Halbfinale

Bereits zum zweiten Mal musste sich Liliana Matthäus bei „Let’s Dance 2011“ verabschieden. Unmittelbar vor dem Halbfinale reichte es für die 23jährige und ihren Tanzpartner Massimo nicht für die nächste Runde, weil an diesem Abend eben nicht alles so glatt lief.

Lets Dance 2011 Liliana Matthäus  RTL / Stefan Gregorowius

Lets Dance 2011 Liliana Matthäus RTL / Stefan Gregorowius

Liliana Matthäus hat ihr großes Ziel eigentlich schon erreicht. Die 23jährige Ex-Frau hat sich als Kämpfernatur herausgestellt, die auch nach ihrem ersten Ausscheiden noch einmal aufgestanden ist und es schlussendlich unter die besten vier Paare geschafft hat. Am Ende waren Moritz A. Sachs, Maite Kelly und der Checker in der Summe besser.

Let’s Dance 2011: Liliana Matthäus verpasst das Halbfinale

Eigentlich hatte sich Liliana Matthäus nach den Tänzen in der vergangenen Woche noch zum heimlichen Favoriten aufgeschwungen, allerdings konnte sie diese außergewöhnliche Leistung nicht in diese Ausgabe von „Let’s Dance 2011“ retten. So hagelte es von der Jury teilweise harte Kritik, während die Konkurrenz fleißig punkten konnte. „Let´s Dance war eine große Bereicherung für mein Leben und ich danke Massimo, dass er mich so weit nach vorne gebracht hat. Das Tanzen werde ich nicht aufgeben.“ meinte eine wenig enttäuschte Liliana Matthäus nach der Show.

You can leave a response, or trackback from your own site.

One Response to “Let’s Dance 2011: Liliana Matthäus verpasst das Halbfinale”

  1. _Albi_Ardian_ sagt:

    Armer Massimo nur weil er so eine schlechte Tanzpartnerin hat,ist er jetzt raus egall er ist ja letztes jahr schon dancing star 2010 geworden also von daher

Leave a Reply