Kinostart von Harry Potter und die Heiligtümer des Todes

Morgen wird in Deutschland das Ende einer Ära eingeläutet, wenn der zweite Teil von „Harry Potter und die Heiligtümer des Todes“ in die Kinos kommt. Damit findet die unglaublich faszinierende Bücher- und Filmserie ihren grandiosen Abschluss in 3D.

Harry Potter und die Heiligtümer des Todes

Harry Potter und die Heiligtümer des Todes

Harry Potter ist eine unglaubliche Erfolgsgeschichte, die man kaum realisieren kann. Was einst im kleinen Format den Weg ins Kino suchte ist im Laufe der Jahre zu einem wahren Hype ausgewachsen. Fast eine Dekade lang begleiteten die Filme die Kinogänger, die sich von der Geschichte und vor allem der filmischen Umsetzung immer wieder aufs Neue in den Bann ziehen ließen. Wenn jetzt am morgigen Donnerstag der letzte Teil in die deutschen Kinos kommt, schwingt erheblich Wehmut bei Darstellern und Fans mit, aber irgendwann muss  jede Film- oder Buchreihe ein Ende haben.

Kinostart von Harry Potter und die Heiligtümer des Todes

Wie gewohnt ist „Harry Potter und die Heiligtümer des Todes“ ein wahres Spektakel, das dieses Mal auch in 3D zu bewundern ist. Der Kampf zwischen Gut gegen Böse nimmt vollkommen neue Dimensionen an und kaum einer der Gefährten noch Harry Potter selbst ist vor dem Tode sicher. Muss sich Harry diesmal selbst im Kampf gegen Lord Voldemort selbst opfern, um den Schrecken eine Ende zu bereiten?

Ein fulminantes Finale, das wirklich nicht zu viel verspricht und mit Sicherheit zu einem absoluten Kinohit werden wird.

[youtube 9DIt7xV6p28]

You can leave a response, or trackback from your own site.

Leave a Reply