Kinostart von „Der Letzte Tempelritter“ mit Nicolas Cage

In dieser Woche startet mal wieder ein Mittelalterepos, das für Begeisterung bei den Fans dieses Genres sorgen könnte. „Der letzte Tempelritter“ mit Nicolas Cage entführt den Zuschauer in das 14. Jahrhundert und eine Zeit der Pest und Hexen.

Der letzte Tempelritter

Der letzte Tempelritter

Das Jahr 2011 könnte endlich mal wieder ein gutes Jahr für Nicolas Cage werden. Mit mehreren Filmen kann der beliebte Schauspieler in diesem Jahr aufwarten und endlich wieder für positive Schlagzeilen sorgen. Die Rolle des legendären Ritters Behmen scheint ihm wie auf den Leib geschneidert und Cage spielt diese Rolle ausdrucksvoll und leidenschaftlich.

Kinostart von Der Letzte Tempelritter mit Nicolas Cage

Nicht umsonst wird das Mittelalter oft als dunkles Kapitel der Geschichte bezeichnet, wo der Aberglaube der Menschen und der Glaube an Gott von vielen machthungrigen Menschen gnadenlos ausgenutzt wurde. Die Tempelritter Tempelritter Behmen und Felson kehren nach jahrelang währenden Kreuzzügen wieder zurück und sollen einen letzten Auftrag für Kardinal D’Ambroise erfüllen. Eine junge Hexe, die für das Wüten der Pest verantwortlich gemacht wird, soll zu einem entlegenen Kloster gebracht werden. Gemeinsam mit drei weiteren Gefährten wird es eine Reise voller Geheimnisse, Gefahr und überraschenden Wendungen.

„Der Letzte Tempelritter“ kommt an diesem Donnerstag in die deutschen Kinos.

You can leave a response, or trackback from your own site.

Leave a Reply