ESC 2011: Aserbaidschan mit Ell/Nikki und „Running Scared“

Beim Eurovision Song Contest 2011 gehört Aserbaidschan wieder einmal zu den Favoriten. Mit dem Duo Ell/Nikki und ihrem Song „Running Scared“ hat das Land mit der recht jungen Grand Prix-Geschichte einen Beitrag im Rennen, der es wieder einmal sehr weit bringen könnte.

In den jüngsten Vergangenheit gehörte Aserbaidschan immer zu den Favoriten, was eigentlich sehr verwunderlich ist, denn das Land nimmt erst zum vierten Mal beim Eurovision Song Contest teil. Dabei landete Aserbaidschan immer unter den besten Zehn, womit die Rollenverteilung für das Duo Ell/Nikki auf jeden Fall klar ist.

ESC 2011: Aserbaidschan mit Ell/Nikki und „Running Scared“

Hinter Ell/Nikki verbergen sich die 29jährige Nikki Jamal und der gerade einmal 22jährige Eldar Qasimov. Beide wurden in der Hauptstadt Baku geboren und tragen schon lange den Wunsch in sich beim Eurovision Song Contest teilzunehmen. Insbesondere Nikki wurde durch die populäre Sängerin Alsou, die 2000 für Russland auf dem zweiten Rang landete, inspiriert.

Nun möchte sie gemeinsam mit Ell selbst Geschichte schreiben und die Chancen dafür stehen nicht schlecht, denn ihr Song „Running Scared“ ist ein wunderbares Duett, das mit einer passenden Bühnenshow im Vorfeld bereits in die Favoritenrolle rutschte.

[youtube vvZlEAP5Z28]

You can leave a response, or trackback from your own site.

Leave a Reply