DSDS 2011: Sarah Engels musste gehen

Am Sonntag mussten die Zuschauer von „Deutschland sucht den Superstar 2011“ miterleben, wie eine der besten Stimmen sich von der Sendung verabschieden musste. Das Ausscheiden von Sarah Engels belegt, dass hier keinesfalls nur die stimmlichen Qualitäten zählen.

DSDS 2011 - Sarah Engels / RTL / Stefan Gregorowius

DSDS 2011 - Sarah Engels / RTL / Stefan Gregorowius

Der selbstbewusste Auftritt vor der ersten Live Show wurde Sarah Engels zum Verhängnis. Sie wollte sich unbedingt den Traum erfüllen und „Deutschland sucht den Superstar“ gewinnen, aber den Eindruck aus der ersten Sendung konnte die junge Sängerin nicht mehr eliminieren. So entschieden die Zuschauer am vergangenen Wochenende, dass Sarah Engels ihre Koffer packen und ihren Traum vom Superstar begraben muss.

DSDS 2011: Sarah Engels musste gehen

Allerdings spricht das Ausscheiden von Sarah Engels nicht unbedingt für die Show. Denn gesanglich war die junge Frau erheblich besser als mancher Konkurrent, der es problemlos in die nächste Runde geschafft hat. Selbst Anna-Carina Woitschack konnte mit Sarah nicht mithalten. Die Entscheidung bei DSDS ist nun ein eindeutiger Beleg dafür, dass Qualität nur einen geringen Einfluss auf die Zuschauer hat, sondern vor allem die Sympathie. So wird auch in diesem Jahr vermutlich ein Mann gewinnen und wenn Pietro weiter so macht, ist trotz erheblich Mängel der absolute Topfavorit.

You can leave a response, or trackback from your own site.

One Response to “DSDS 2011: Sarah Engels musste gehen”

  1. lina sagt:

    ich finde sahar muss immer weiter gehen weil sie die beste und die schönnste ist i love you sahra

Leave a Reply