Die Super Nanny 2011: eine neue Staffel

Ende August wird Dipl.-Pädagogin Katia Saalfrank wieder mit ihrer Sendung „Die Super Nanny“ bei RTL zu sehen sein. Dabei wartet gleich in der ersten Folge ein schwerer Fall die Nanny, die einer fünfköpfigen Familie auf die Beine helfen möchte.

Die Super Nanny 2011 eine neue Staffel (c) RTL / Andreas Friese

Die Super Nanny 2011 eine neue Staffel (c) RTL / Andreas Friese

Mittlerweile hat „Die Super Nanny“ einen festen Platz bei RTL gefunden. Da diese Thematik stets präsent sein wird, fühlen sich gerade junge Familien von der Sendung angesprochen. Dabei geht es nicht immer nur um die Kinder selbst, denn die Hintergründe der Probleme liegen meist woanders. Dies beweist auch der erste Fall in der neuen Staffel, die Ende August beginnen wird.

Die Super Nanny 2011: eine neue Staffel

Dort wird Katja Saalfrank zur Familie B. aus Eisenach gerufen, wo Mutter und Hausfrau Mandy (25 Jahre) große Probleme hat, aber nicht unbedingt mit den Kindern Lilly, 3,5 Jahre, Raja 2,5 Jahre und den neun Monate alten Jannick, sondern eher mit arbeitslosen Vater David (27). Dieser neigt zu Wutausbrüchen und verschreckt damit seinem Nachwuchs. Zudem muss Katja Saalfrank feststellen, dass der Familienvater extrem stark kifft und anschließend kaum ansprechbar ist. In diesem Fall muss man schon von einer Abhängigkeit sprechen. Dies sind natürlich schlechte Voraussetzungen, um einen Job zu finden und ein guter Vater zu sein. Aber David möchte sich ändern und Katja Saalfrank versucht zu helfen.

You can leave a response, or trackback from your own site.

Leave a Reply