Das perfekte Dinner im Schlafrock mit Sabine Menne und Jimmy Hartwig

Am Sonntag strahlt Vox eine neue Folge von „Das perfekte Dinner im Schlafrock“ aus. Mit von der Partie sind in dieser Ausgabe Sabine Menne, Roger Rankel, Tanja Frehse und Jimmy Hartwig, die sich allesamt als Gastgeber versuchen werden.

Das perfekte Dinner im Schlafrock mit Sabine Menne und Jimmy Hartwig (c) VOX/Sigi Jantz/SL

Das perfekte Dinner im Schlafrock mit Sabine Menne und Jimmy Hartwig (c) VOX/Sigi Jantz/SL

Mittlerweile hat man „Das perfekte Promi-Dinner“ etwas modifiziert. Um den allgemeinen Trott etwas aufzubrechen, muss man seine Gäste in „Das perfekte Dinner im Schlafrock“ nicht nur mit einem Menü am Abend überzeugen, sondern muss auch während der Nacht und am kommenden Morgen mit einem bezaubernden Frühstück punkten. Da sind natürlich vollkommen neue Qualitäten gefragt, denen sich die Prominenten am Sonntag wieder stellen werden. Dieses Mal versuchen sich am Kochtopf und als nächtlicher Gastgeber Sabine Menne, Roger Rankel, Tanja Frehse und Jimmy Hartwig.

Das perfekte Dinner im Schlafrock

Dabei haben sich die Prominenten für folgende Gerichte entschieden:

Sabine Menne:

  • Vorspeise: „Traumtänzersalat“: Bunter Junisalat
  • Hauptspeise: „Hähnchen tanzt tuc tuc“: Hühnchenbrust + Gemüse + Reis
  • Nachspeise: „Beeren auf Wolke 7“: Beeren mit Mascarponecreme oder Apfeltiramisu

Jimmy Hartwig:

  • Vorspeise: Gefüllte Zucchini mit Ziegenfrischkäse ? leicht gratiniert, dazu buntes Salatbouquet
  • Hauptspeise: Frischer Fisch mit Tomaten, Karotten und Fenchel, Orangenfilets und Petersilienkartoffeln
  • Nachspeise: Charlotte aux Fraises mit Erdbeerragout

Tanja Frehse:

  • Vorspeise: Safran-Tomatensuppe mit Lachs
  • Hauptspeise: Sofrito mit Zitronenkartoffeln an Gemüsepäckchen
  • Nachspeise: Erdbeer-Mousse Rot-Weiß

Roger Rankel:

  • Vorspeise: „König Ludwigs erster Akt“ – Sauerampfersüpperl
  • Hauptspeise: „Himmlisch-bayerischer Höhepunkt“ – Kälberne Fleischpflanzerl mit Kartoffel-Vogerl-Salat
  • Nachspeise: „Sisis heiße Träume“ – Cremiges selbstgemachtes Joghurteis mit heißen Himbeeren
You can leave a response, or trackback from your own site.

Leave a Reply